Hier finden Sie uns


Heroldsberg 5
91126 Schwabach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0911 6320021 +49 0911 6320021

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Corpsphilisterverband Nürnberg-Fürth

Geschichte

 

 

 

Corps sind eine Gemeinschaft von jungen Studenten und Akademikern unterschiedlichster Herkunft und verschiedenster Fachrichtungen und Berufe an den Universitätsorten in der gesamten Bundesrepublik und Österreich.

 

Toleranz gegenüber Angehörigen anderer Nationen, Religionen und Kulturen, gegenüber der Meinung des anderen sowie politische und wissenschaftliche Gedankenfreiheit, soweit diese mit ethischen Grundregeln vereinbar sind, gehören seit über zwei Jahrhunderten zu den Grundprinzipien der Corpsstudenten. In unseren Gemeinschaften wird die Freundschaft und der Kontakt über das Studium hinaus auf Lebenszeit gepflegt. Zentrum des Corpslebens ist das Corpshaus in der jeweiligen Universitätsstadt. Es bietet Unterkunft für den jungen Corpsbruder ("Aktiven"), ist aber auch ein steter Anlaufpunkt für den älteren, im Berufsleben oder Ruhestand befindlichen Corpsbruder ("Alten Herren").

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV)

 

Der "Kösener-Senioren- Convents-Verband" wurde 1848 in Bad Kösen, heute Ortsteil von Naumburg, Sachsen Anhalt, gegründet. Die Mitglieder bekennen sich zum Mensurfechten und praktizierter Toleranz. Das Fechten ist Mitgliedschaftsvoraussetzung. Im KSCV sind die jungen Corpsstudenten (Aktive), also die Studierenden, zusammengeschlossen.  Das Corpsleben wird von den Aktiven bestimmt.

Nach Beendigung des Studiums sind die Corpsmitglieder dann im "Verband Alter Corpsstudenten" - "VAC"- zusammengeschlossen. KSCV und VAC haben z. Zt. zusammen ca. 21.000 Mitglieder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WeinheimerSenioren-Convent (WSC)

 

Der "Weinheimer-Senioren-Convent" - "WSC" - wurde 1863 in Frakfurt als Zusammenschluß der Corps an den technischen Hochschulen gegründet. Die Mitglieder bekennen sich wie die des KSCV zum Mensurfechten und praktizierter Toleranz. Das Fechten ist ebenfalls Voraussetzung für eine Mitgliedschaft. Im WSC sind die jungen Corpsstudenten (Aktive), also die Studierenden, zusammengeschlossen. Das Corpsleben  wird ebenso wie beim KSCV von den Aktiven bestimmt.

Nach Abschluß des Studiums sind die Corpsmitglieder dann im "Weinheimer Verband Alter Corpsstudenten"  - "WVAC" - zusammengeschlossen. Der Name leitet sich von dem jährlichen Tagungsort der Verbandes, Weinheim an der Bergstraße, ab. WSC und WVAC haben z.Zt. zusammen ca. 8.500 Mitglieder. (Quelle: Webseite des AHSC Wiesbaden).

 

 

Zwischen beiden Verbänden besteht ein Vertrag, der das Verhältnis zueinander regelt (Kartellvertrag).

 

 

Corpsphilisterverband Nürnberg-Fürth

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Schaible